Isolierter Knorpelschaden im Knie – was tun?

13.09.2017

Um ein Knie bzw. den Knorpelschaden operativ erfolgreich zu behandeln, ist eine genaue Anamnese (Ursachen und Probleme aufnehmen) unabdingbar. Aufgrund der genauen Abklärung entscheidet der Spezialist, was für eine Operation in welchem Umfang in Frage kommt. Dabei wird unter anderem das Alter und die Grösse des Schadens berücksichtigt.

Dr. Kessler informierte die zahlreich erschienen Gäste umfassend über dieses nicht ganz einfach Thema in einfachen, verständlichen Worten, unterstützt von anschaulichem Bildmaterial.

Zur Person

PD Dr. med. Oliver Kessler

Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, Mitglied FMH