Bildungsverantwortliche 60-100%

Die Privatklinik Lindberg ist die führende Privatklinik in der Region Winterthur. Sie verfügt über 85 Betten. Rund 108 Belegärztinnen und Belegärzte sowie 143 Mitarbeitende bieten Patientinnen und Patienten erstklassige medizinische Betreuung in persönlicher Atmosphäre und angenehmer Umgebung. Zu den wichtigsten medizinischen Fachgebieten gehören Allgemeine Chirurgie, Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, Gynäkologie, Viszeralchirurgie, Urologie, Wirbelsäulenchirurgie und Nephrologie. Die 1906 gegründete Klinik ist Mitglied von Swiss Leading Hospitals (SLH) und seit 2012 Teil von Swiss Medical Network, zu dem insgesamt 19 Kliniken gehören.

Wir sind ein aufgestelltes, motiviertes Team und suchen per sofort eine engagierte, kompetente sowie teamfähige Persönlichkeit für den Bereich Ausbildung mit Einsätze in der Pflege.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Sie übernehmen die operative, personelle und fachliche Führung im Bereich Bildung (BerufsbildnerInnen, FAGE-Lernende, HF-Studierende)
  • Sie arbeiten zu 50% als Bildungsverantwortliche/r und führen im restlichen Arbeitspensum Grund- und Behandlungspflege bei chirurgischen und medizinischen Patienten durch
  • Sie rekrutieren zusammen mit den Berufsbildnern motivierte Lernende
  • Professionelle Zusammenarbeit mit diversen internen Diensten
  • Klinikübergreifende Zusammenarbeit mit der Privatklinik Bethanien und der Privatklinik Belair im Bildungsbereich
  • Erarbeitung, Weiterentwicklung und Überprüfung verschiedener Konzepte
  • Ausführung von präventiven, therapeutischen und diagnostischen Massnahmen
  • Prä- und postoperative Überwachung und Pflege
  • Begleitung von Patienten in Akut- und Krisensituationen
  • Intra- und interdisziplinäre Zusammenarbeit (Ärzte, Physiotherapeuten etc.)
  • Ausführen von ärztlichen Verordnungen und Interventionen
  • Ihr Einsatz ermöglicht es, eine qualitativ hochstehende Pflegequalität zu erhalten und wei­ter zu entwickeln

Ihr Anforderungsprofil

  • Sie haben den SVEB 1 erfolgreich absolviert und haben Erfahrung in der Betreuung von FaGe Lernenden und HF-Studierenden
  • Sie verfügen über den eidg. Fachausweis Ausbildner/in oder sind dazu bereit die Module schnellstmöglich zu beginnen
  • Mit ihrem pädagogischen Geschick bieten Sie eine hohe Ausbildungsqualität
  • Sie verfügen über eine Ausbildung als Pflegefachperson HF und haben Berufserfahrung in einem Akutspital gesammelt
  • Sie sind eine selbstständige, kompetente und innovative Persönlichkeit, die bereit ist, Ver­antwortung zu übernehmen und kooperativ in einem Team mitzuwirken
  • Kenntnisse über die Bildungsverantwortung Schweiz ist notwendig
  • Sie sind teamfähig und pflegen eine offene Kommunikation
  • Sie sind bereit auch im Team als Dipl. Pflegefachkraft Einsätze zu übernehmen
  • Sie arbeiten in einem sehr anspruchsvollen und vielseitigen Umfeld, in dem Fach-, Sozial-, Selbstkompetenz und situatives Handeln einen hohen Stellenwert einnehmen

Unser Angebot

  • Gut eingerichteter, moderner Arbeitsplatz
  • Vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Regelmässige interne und externe Schulungen und Weiterbildungen
  • Vielseitiges Vergünstigungsangebot der Privatklinik Lindberg sowie der Gruppe Swiss Medical Network
  • Übernahme der KTG- und UVG-Abzüge zu 100% durch die Arbeitgeberin und Pensionskasse ohne Koordinationsabzug
  • 5 Wochen Ferien

 

Folgen Sie uns auf LinkedIn

Folgen Sie uns

Berufsgruppe

Pflege

Arbeitsort

Privatklinik Lindberg, Winterthur

Eintrittsdatum

Per sofort oder nach Vereinbarung

Fragen?

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne:
Frau Sandra Leutwyler
Stationsleitung Interdisziplinäre Abteilung
T +41 52 266 16 39

Bewerbung

Interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen elektronisch mit Foto an:

Privatklinik Lindberg
Human Resources, Jessica Castellano
Schickstrasse 11, 8400 Winterthur bewerbungen@lindberg.ch
Es werden nur Bewerbungen beantwortet, die elektronisch eingehen und dem Anforderungsprofil entsprechen. Arbeitsmarkt-Agenturen werden gebeten, auf Bewerbungen zu verzichten.