Dr. med. Jan F. Brachlow

Facharzt für Urologie (FMH/FEBU), speziell operative Urologie (SIWF)


Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Schwedisch

Berufserfahrung

seit 2019 Eigene Praxistätigkeit in Winterthur und Belegarzt Privatklinik Lindberg
2016–2017 Weiterbildungsjahr
Endourologie (transurethrale und perkutane Steintherapie)
- Prof. O. Traxer Hôpitaux Universitaires Est Paris Tenon, Paris
- Dr. A. Hoznek, Hôpitaux Universitaires Henri Mondor, Paris
- Prof. S. Lahme Siloah Krankenhaus, Pforzheim
Andrologie
- Prof. S. Arver, Karolinska Institut Stockholm, EAA Zentrum
- Prof. F. Wagenlehner, Prof. H-Chr. Schuppe Universität, Giessen, EAA Zentrum
2013–2019 Oberarzt Urologie, Klinik für Urologie, Kantonsspital Winterthur, Prof. Dr. H. John
2013 Oberassistenzarzt, Departement Urologie, Kantonsspital St. Gallen, Prof. Dr. H-P. Schmid
2009–2013 Assistenzarzt, Departement Urologie, Kantonsspital St. Gallen, Prof. Dr. H-P. Schmid
2007–2009 Allgemeinchirurgische Grundausbildung, Departement Chirurgie, Stadtspital Triemli, Prof. Dr. Urs Metzger

Ausbildung

2005 Elective on the Solomon Islands, Gizo Hospital
2002–2006 Humanmedizinstudium, Universität Zürich
1999–2002 Vorklinik Humanmedizinstudium, Universität Freiburg

Mitgliedschaften

Foederatio Medicorum Helveticorum (FMH)
Schweizerische Gesellschaft für Urologie (SGU)
European Association of Urology (EAU)
Société internationale d’Urologie (SIU)
Schweizerische Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (SGUM)
Ärztegesellschaft des Kantons Zürich (AGZ)
Gesellschaft der Urologen des Kantons Zürich

Gesamte Endourologie (Prostata, Blase, Harnleiter, Nieren) mit Schwerpunkt auf minimalinvasive und perkutane Steintherapie

Andrologie (Infertilität, Hypogonadismus, Erektile Dysfunktion)

Portrait Dr. med. Jan F. Brachlow

Akkreditierung

Privatklinik Lindberg

Fachgebiet

Urologie

Kontakt

Marktgasse 41
8400 Winterthur

T +41 52 212 88 81 jbrachlow@lindberg.ch

Download vCard